Kulturpolitische Gesellschaft (KuPoGe)

Web-Talk „Neue Schnittstellen. Braucht es Grenzziehungen zwischen Kultureller und Politischer Bildung?“ am 30. November 2021

Wie muss sich Kulturelle Bildung aufstellen, um gegenwärtig und zukünftig dem eigenen Anspruch gerecht zu werden, möglichst vielen Menschen die Teilhabe zu ermöglichen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich daher die nächste WebTalk-Reihe zur Zukunft der Kulturellen Bildung im Rahmen der Kulturpolitischen Akademie der Kulturpolitischen Gesellschaft. In mehreren Sessions werden aktuelle Herausforderungen diskutiert und …

Web-Talk „Neue Schnittstellen. Braucht es Grenzziehungen zwischen Kultureller und Politischer Bildung?“ am 30. November 2021 Weiterlesen »

Web-Talk „Kulturentwicklung im internationalen Vergleich“ am 26. Oktober 2021

Welche Erfahrungen haben Akteur*innen aus den kommunalen, regionalen und Landeskulturverwaltungen und -politik sowie aus der kulturellen Szene mit ihren Kulturentwicklungsplanungen gemacht? Wie wurden Abläufe, Formate und Partizipationsprozesse gestaltet? Wo liegen Fallstricke? Gibt es Gelingensbedingungen? Welche Erwartungen wurden erfüllt und welche nicht? Diese und weitere Fragen will die Kulturpolitische Gesellschaft ab dem 28. September 2021 an …

Web-Talk „Kulturentwicklung im internationalen Vergleich“ am 26. Oktober 2021 Weiterlesen »

Zukunft der Industriekultur: Die neue Ausgabe Kulturpolitische Mitteilungen ist da

Das bauliche Erbe des Industrialisierung Deutschlands prägt heute in vielen Regionen die kulturelle Landschaft. Alte Fabriken, Lagerhallen, Zechen oder Brachen aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen der vergangenen zwei Jahrhunderte sind heute Museen, Veranstaltungshallen, Soziokulturelle Zentren oder dienen als Dritte Orte der Etablierung neuer und nicht selten spartenübergreifender Kunstformen.

Web-Talk „Kulturentwicklung in den Bundesländern: Zukunftsimpulse für die Kulturpraxis“ am 19. Oktober 2021

Welche Erfahrungen haben Akteur*innen aus den kommunalen, regionalen und Landeskulturverwaltungen und -politik sowie aus der kulturellen Szene mit ihren Kulturentwicklungsplanungen gemacht? Wie wurden Abläufe, Formate und Partizipationsprozesse gestaltet? Wo liegen Fallstricke? Gibt es Gelingensbedingungen? Welche Erwartungen wurden erfüllt und welche nicht? Diese und weitere Fragen will die Kulturpolitische Gesellschaft ab dem 28. September 2021 an …

Web-Talk „Kulturentwicklung in den Bundesländern: Zukunftsimpulse für die Kulturpraxis“ am 19. Oktober 2021 Weiterlesen »

Web-Talk „Kulturentwicklung in ländlich geprägten Regionen – auf dem Weg zur Cultural Governance“ am 12. Oktober 2021

Welche Erfahrungen haben Akteur*innen aus den kommunalen, regionalen und Landeskulturverwaltungen und -politik sowie aus der kulturellen Szene mit ihren Kulturentwicklungsplanungen gemacht? Wie wurden Abläufe, Formate und Partizipationsprozesse gestaltet? Wo liegen Fallstricke? Gibt es Gelingensbedingungen? Welche Erwartungen wurden erfüllt und welche nicht? Diese und weitere Fragen will die Kulturpolitische Gesellschaft ab dem 28. September 2021 an …

Web-Talk „Kulturentwicklung in ländlich geprägten Regionen – auf dem Weg zur Cultural Governance“ am 12. Oktober 2021 Weiterlesen »

Web-Talk „Kulturentwicklungsplanung – die Potentiale konzeptbasierter Kulturpolitik“ am 28. September 2021

Welche Erfahrungen haben Akteur*innen aus den kommunalen, regionalen und Landeskulturverwaltungen und -politik sowie aus der kulturellen Szene mit ihren Kulturentwicklungsplanungen gemacht? Wie wurden Abläufe, Formate und Partizipationsprozesse gestaltet? Wo liegen Fallstricke? Gibt es Gelingensbedingungen? Welche Erwartungen wurden erfüllt und welche nicht? Diese und weitere Fragen will die Kulturpolitische Gesellschaft ab dem 28. September 2021 an …

Web-Talk „Kulturentwicklungsplanung – die Potentiale konzeptbasierter Kulturpolitik“ am 28. September 2021 Weiterlesen »

Online-Diskussion „Strippen ziehen II – Next Generation“ am 30. August 2021

Die Gründer*innen gehen von Bord. Aktuell und in der jüngeren Vergangenheit ist es in vielen Kulturorganisationen zu einem Generationenwechsel gekommen. Vielerorts steht dieser kurz bevor. Neue Strippenzieher*innen haben ihre Arbeit aufgenommen und dabei neue künstlerische Formate und Methoden eingeführt.

Sommerakademie für Kulturpolitikforschung vom 1. bis 2. September 2021

Corona als Katalysator – vor welchen aktuellen Herausforderungen steht die Kulturpolitikforschung? Mit dieser Frage beschäftigt sich die digitale kulturpolitische Sommerakademie, die das Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V., das Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim und das Institut für Kulturelle Teilhabeforschung veranstalten.

Zukunftsforum für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft am 8. Juli 2021

Unter dem Titel KULTURGESTALTEN veranstaltet die Kulturpolitische Gesellschaft e.V. das Zukunftsforum für Kulturpolitik. Innerhalb der digitalen Veranstaltung werden nicht nur neue Rahmenbedingungen und Perspektiven für eine innovative Kulturpolitik diskutiert, sondern auch der von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderte und mit 15.000 Euro dotierte Zukunftspreis KULTURGESTALTEN erstmals verliehen.