Stadtteilkultur initiiert, entwickelt und stärkt regionale Netzwerke und realisiert Kooperationen weit darüber hinaus. Die Stadtteilkultur bringt Partner aus unterschiedlichen Bereichen – z.B. Kultur, Soziales und Bildung – zusammen und vernetzt vor Ort – stadtweit, deutschlandweit und international. So werden Dialoge gefördert, belastbare Partnerstrukturen etabliert und Kooperationen umgesetzt.

Beispiele aus der Stadtteilkultur-Praxis

Was Vernetzung in der Stadtteilkultur bedeutet und bedeuten kann, wollen wir an drei Projektbeispielen verdeutlichen: eine lokal vernetzte Kunstbespielung in Eppendorf, clevere Netzwerke in Billstedt und ein regionales Netzwerk von Kultureinrichtungen und Künstlern in Hamburg-Nord.

Kulturhaus Eppendorf: Kunstklinik Martini44

„Lebendige Ausstellung“ – eine Performance mit Farbe an Wänden und Objekten, Foto: Bernd Hellwage

„Lebendige Ausstellung“ – eine Performance mit Farbe an Wänden und Objekten, Foto: Bernd Hellwage

„Das machen wir nie wieder!“, sagten sich die Organisatoren erschöpft nach der erfolgreich verlaufenen Kunstklinik im Jahr 2013. Aber: Never say never! Also taten sich auch 2014 das Kulturhaus Eppendorf, crazyartists und MARTINIer-LEBEN wieder zusammen, vereinten erneut ihre Kräfte und siehe – es ward noch größer und noch besser.
weiterlesen im stadtkultur magazin

Stiftung Kultur Palast Hamburg: Strategische Kraftwerke für Hamburgs Kulturentwicklung

HipHop Academy Hamburg, Foto: Philip Artus

HipHop Academy Hamburg, Foto: Philip Artus

Wenn im Stadtteil von Netzwerken gesprochen wird, geht es meistens um einen losen Verbund zum Austausch über spezifische Themen. Die Stiftung Kultur Palast Hamburg plädiert für eine stärkere strategische Ausrichtung und für clevere Netzwerke, denn sie bilden das Fundament der Stadtteilkulturzentren und ihrer regionalen Kulturarbeit.
weiterlesen im stadtkultur magazin

Kulturforum Hamburg-Nord: Mehr Kultur für Hamburg-Nord

Podiumsdiskussion zur Bürgerschaftswahl 2015, Foto: Marin Heger

Podiumsdiskussion zur Bürgerschaftswahl 2015, Foto: Marin Heger

Das Kulturforum Hamburg-Nord ist ein regionales Netzwerk von Kultureinrichtungen und Künstlern, die im Bezirk Hamburg-Nord arbeiten. Das Credo des Kulturforums lautet: „Mehr Impulse, mehr Vernetzung, größere Chancen, neue Partner, größere Projekte!“
weiterlesen im stadtkultur magazin

STADTKULTUR HAMBURG