W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.

Kultur in Zeiten von Corona: Online Comic-Zine-Workshop „Zuhause unter Lockdown“ am 5. Dezember 2020 von HausDrei und W3

In diesen turbulenten Zeiten verbringen viele Menschen gezwungenermaßen mehr Zeit zu Hause – manche fühlen sich pudelwohl, andere wiederum möchten ausbrechen aus den eigenen vier Wänden. Der Workshop von Natyada bietet einen Ort, wo diese Geschichten visuell in Comic- und/oder graphische Erzählungsformen aufgezeichnet werdenkönnen.

Digitale Diskussionsreihe „Arbeit 4.0 – digital und global“ ab 8. September 2020 von W3 und Friedrich-Ebert-Stiftung

In einer digitalen gemeinsamen Veranstaltungsreihe beleuchten die W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. und die Friedrich-Ebert-Stiftung die Herausforderungen digitaler Arbeit aus globaler Perspektive und laden dazu ein, nötige und mögliche Veränderungen der Arbeitswelt im digitalen 21. Jahrhundert zu diskutieren.

Workshop „Frohes Schaffen, gutes Leben – die transformative Kraft der Commons“ am 21. August 2020 in der W3

Die Coronakrise lässt Ungleichheiten wie im Brennglas deutlich werden, sowohl zwischen arm und reich als auch zwischen rassistischen, sexistischen oder anderen Identitätskategorien. Gleichzeitig fördert sie solidarische Praktiken, die Schritte für eine andere Lebensweise darstellen können. Darin sind Commons zentral, denn mit diesem Begriff werden Prinzipien beschrieben, die das gute Leben für alle ermöglichen. Und den …

Workshop „Frohes Schaffen, gutes Leben – die transformative Kraft der Commons“ am 21. August 2020 in der W3 Weiterlesen »

Podiumsgespräch: Frauen bei der Arbeit – Wo bleibt die Geschlechtergerechtigkeit?

Die W3 lädt ein zu einem Podiumsgespräch am Montag, den 20.1.2020 zum Thema „Frauen bei der Arbeit – Wo bleibt die Geschlechtergerechtigkeit?“. Auf dem Podium sitzen Prof. Dr. h.c. Christa Randzio-Plath (Vorsitzende Marie-Schlei-Verein) und Marion Böker (Beraterin für Menschenrechte und Genderfragen). Die Moderation übernimmt Tanja Chawla. Der Beginn ist um 19 Uhr.