Am 11. September 2015 findet von 12 Uhr bis 17 Uhr die diesjährige Jahreskonferenz von STADTKULTUR HAMBURG unter dem Motto „Das Feuer weitergeben  – Generationswechsel und Wissenstransfer“ in der Zinnschmelze (Maurienstraße 19) statt. Die Konferenz ist den Mitgliedern des Dachverbandes vorbehalten.

Die Stadtteilkultur steht an einer Schwelle: Die Gründergeneration steht kurz vor dem Übergang in die vierte Lebensphase und damit das Rentenalter – ein Generationswechsel steht bevor. Je früher und aktiver sich dieses Wechsels angenommen wird, desto größer ist die Chance, ihn aktiv zu gestalten und eine Erneuerung zu erreichen, dabei aber möglichst wenig Erfahrung zu verlieren.

Wissenstransfer ist aber auch dort notwendig, wo eine Stelle aus anderen als aus Altersgründen neu besetzt wird – die Erneuerung ist systemimmanent. Die Jahreskonferenz beschäftigt sich deshalb damit, wie die Sicherung und Übergabe des Organisations-, Prozess- und Praxiswissens in unterschiedlichen Wechselszenarien erfolgen kann, wie individuelle Ausstiege gestaltet werden und wie eine neue Generation frühzeitig eingebunden werden kann.

Ablauf der Jahreskonferenz 2015

  • Eintreffen und Get Together mit Imbiss
  • Begrüßung in der Zinnschmelze und Einführung in das Konferenzthema
  • Session 1: Die Sicht der Einrichtung
    Welche Erfahrungen und welches Wissen sollen übertragen werden? Welche Probleme und welche Chancen sind da? Soll eine neue Generation gänzlich neue Wege gehen?
  • Vorschlag für eine Transfermethode für Erfahrungswissen
  • Pause
  • Session 2: Die Sicht der Leaving Experts und der Nachfolgerinnen und Nachfolger
    Was braucht eine Nachfolgerin bzw. ein Nachfolger  unbedingt? Was ist eher hinderlich? Wie ist eine Einrichtung / eine Stelle für einen Nachfolger attraktiv? Wie wird eine Einrichtung für den Nachwuchs sichtbar? Wie den Einstieg gestalten? Wie den Ausstieg gestalten?
  • Session 3: Die Sicht des Dachverbandes
    Was bedeutet der kommende Umbruch für die Stadtteilkultur? Was kann auf Verbandsebene getan werden, um den Generationswechsel aktiv und erfolgreich zu gestalten?
  • Verständigung über das weitere Vorgehen und Ende der Jahreskonferenz

STADTKULTUR HAMBURG bittet seine Mitglieder für die Teilnahme an der Jahreskonferenz um Anmeldung bis zum 4. September 2015 per Fax mit angehängtem Anmeldeformular oder per Mail an:

anmeldung@stadtkultur-hh.de

Mehr: Anmeldefax herunterladen

STADTKULTUR HAMBURG