Vor 10 Jahren wurde ein gewagter Plan verkündet: Die Kinderbuchstadt Hamburg wird ein Hamburger Kinderbuchhaus erhalten. Ende September wird nun ein Fest gefeiert, denn er ging auf, der Plan. Aus einer Kritzelei wurde eine Skizze, wurde ein guter Entwurf, wurde eine Hamburger Institution. Viele haben dazu beigetragen, manche von der ersten Stunde an.

Senatorin Kisseler wird das Grußwort sprechen, Künstler wie u.a. Kirsten Boie, Sabine Wilharm, Axel Pätz, Franziska Biermann werden lesen, zeichnen, singen. Das Kinderbuchhaus feiert einen Abend lang mit noch mehr Kritzelei, mit Skizzen, Gerede, Gesang, mancht weiteren Plänen und viel Geselligkeit.

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG