Die Initiative Offene Gesellschaft ruft zusammen mit Partnern wie der Diakonie Deutschland, dem Verband der Anzeigenblätter und vielen mehr zum dritten Mal zum Tag der offenen Gesellschaft am 15. Juni 2019 auf.

Sie lädt die Menschen im ganzen Land dazu ein, an diesem Sommertag Tische zu decken, sich zusammen zu setzen und damit ein sichtbares Zeichen für ein friedliches und tolerantes Miteinander und für Gesellschaftskonzept, in dem sich jeder Mensch unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, Nationalität, Bildung und einer eventuellen Behinderung zugehörig fühlen kann, zu schaffen.

Am Tag der offenen Gesellschaft 2018 kamen mehr als 25.000 Menschen an über 550 Tafeln in ganz Deutschland (und sogar in ein paar weiteren europäischen Städten) zusammen.

weiterlesen ⇥

Auf: www.tdog19.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG