Kultur Management Network: Neuer Leitfaden „YouTube für Einsteiger“

YouTube ist gerade für Kultureinrichtungen ein spannender Kanal für die Kommunikation mit neuen Zielgruppen, der immer mehr an Bedeutung gewinnt. Der neue Leitfaden von Kultur Management Network begleitet Kulturschaffende daher in sieben Schritten auf dem Weg zum eigenen YouTube-Kanal und zeigt, wie sie ihre Einrichtung optimal in Szene setzen.

Wollen Kultureinrichtungen junge Zielgruppen erreichen, ist kaum eine andere Plattform dafür besser geeignet als YouTube. Denn laut einer Onlinestudie von ARD und ZDF nutzen 40 Prozent aller Internetnutzer*innen die Plattform mindestens einmal pro Woche. Bei den 14- bis 29-Jährigen sind es sogar 82 Prozent.

Damit Kulturschaffende den Kommunikationskanal effektiv zu nutzen wissen und den Einstieg darauf wagen, hat Kultur Management Network den Leitfaden „YouTube für Einsteiger“ herausgebracht. Die Inhalte stammen dabei von Axel Kopp, der schon den Leitfaden „Instagram für Einsteiger“ umsetzte und seit 2010 in den Bereichen Online-PR, Social Media und Internet-Marketing tätig ist.

Im Leitfaden, der für 12 Euro beim Kultur Management Network zu erwerben ist, erklärt Axel Kopp Kulturmanager*innen, wie sie in sieben Schritten:

  • geeignete Inhalte und Video-Formate finden,
  • die Idee zu einem professionellen YouTube-Kanal – auch mit geringen Ressourcen – umsetzen und
  • ihren YouTube-Kanal erfolgreich vermarkten
weiterlesen ⇥

Auf: www.kulturmanagement.net