Wettbewerb „medius 2023“ (bis 31.1.2023)

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, das Deutsche Kinderhilfswerk, die Medienanstalt Berlin-Brandenburg und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen schreiben den „medius 2023“ aus.

Der Preis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert und würdigt Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen Aspekten aus dem Medienbereich, der Medienwissenschaft, Medienpädagogik und Medienbildung oder mit Themen des Jugendmedienschutzes auseinandersetzen.

weiterlesen »

Auf: www.gmk-net.de

Scroll to Top