Musikförderung

Musikfonds: Projektförderung (bis 31.3.2022)

Ziel des Musikfonds ist die Förderung der aktuellen Musik aller Sparten in ihrer Vielfalt und Komplexität. Der Musikfonds nimmt eine hochambitionierte Musik in den Fokus, die Kunst als Selbstzweck, als existenziell-kreative Notwendigkeit oder Folge unabdingbaren Ausdruckswillens begreift und nicht kommerziell orientiert ist.

Initiative Musik: Förderung NEUSTART KULTUR für Livemusikveranstaltungen und überregionale Musikfestivals (bis 31.3.2022)

Das Teilprogramm NEUSTART KULTUR „Erhalt und Stärkung der Musikinfrastruktur in Deutschland für Livemusikveranstaltungen und überregionale Musikfestivals (NK2)“ richtet sich an Veranstalter*innen, die die inhaltliche, organisatorische und finanzielle Hauptverantwortung für die Produktion und Durchführung von Livemusikveranstaltungen, Programmreihen und Musikfestivals in Deutschland übernehmen.

Hamburger Labelförderung 2022 (bis 1.3.2022)

In zwei Förderrunden unterstützt die Behörde für Kultur und Medien wie seit 2010 auch im Jahr 2022 genreübergreifend Veröffentlichungen kleiner Hamburger Musiklabels. Anträge für die erste Förderrunde können ab sofort bis zum 1. März 2022 gestellt werden, im Sommer ist eine weitere Antragsrunde vorgesehen.

Förderprogramm „Musik für alle!“ für das Musizieren und Singen mit Kindern und Jugendlichen (bis 1.5.2022)

Mit „Musik für alle!“ förder der Bundesmusikverband außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Sei es das Singen im Chor, ein Beatbox Workshop, das Kennenlernen verschiedenster Instrumente, gemeinsames Musizieren in der Gruppe, ein Konzertbesuch oder eine Ferienfreizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen ein Musical erarbeiten und aufführen – das …

Förderprogramm „Musik für alle!“ für das Musizieren und Singen mit Kindern und Jugendlichen (bis 1.5.2022) Weiterlesen »

Deutscher Jazzpreis 2022 (bis 30.11.2021)

Der Deutsche Jazzpreis geht in die zweite Runde: Bis einschließlich 30. November 2021 können Bewerbungen für den Deutschen Jazzpreis 2022 eingereicht werden.