Seminar

Online-Seminar „Fundraising in Krisenzeiten“ am 20. April 2022

Die Veranstaltungen der DSEE bieten jede Woche auf die Bedürfnisse der Ehrenamtlichen zugeschnittene Informationen rund um Vereinsarbeit, Engagement und Ehrenamt. Am 20. April soll es darum gehen, wie sich Fundraising in Krisenzeiten betreiben lässt.

Online-Seminar „Diskriminierungssensible Sprache – fragen, verstehen, anwenden!“ am 5. April 2022

In diesem Seminar der Heinrich-Böll-Stiftung gehen die Teilnehmenden den Fragen nach, wie diskriminierungssensible Sprache konkret aussehen kann. Ob es überhaupt eine diskriminierungsfreie Sprache gibt, wer sich wann angesprochen oder mitgemeint fühlt und vor Allem, was für eine Gewichtung diskriminierungssensible Sprache in unserer Gesellschaft und in unserem unmittelbaren Alltag hat. Und das alles mit vielen Übungen, …

Online-Seminar „Diskriminierungssensible Sprache – fragen, verstehen, anwenden!“ am 5. April 2022 Weiterlesen »

Online-Seminar „Vereine und Steuern“ am 10. Februar 2022

„Wir sind ein gemeinnütziger Verein und daher von der Steuerzahlung befreit“ – diese weit verbreitete Fehlannahme ist häufig zu hören und hat schon zu manch böser Überraschung geführt. Das Seminar der Soziokultur Niedersachsen hilft weiter.

Online-Seminar „Controlling – Von Zielsetzungen, Steuerinstrumenten und Tabellen“ am 9. Dezember 2021

Controlling ist ein schon fast mystischer Begriff im betriebswirtschaftlichen Kontext. Was bedeutet er genau? Und was macht eigentlich ein*e Controller*in den ganzen Tag? In diesem Seminar der Soziokultur Niedersachsen beschäftigen sich die Teilnehmenden mit Zielsetzungen, strategischer und operativer Planung, sowie der Welt der Zahlen, als Hilfsmittel für die Darstellung von Prozessen.

Online-Workshop „Diskriminierungssensibler Sprachgebrauch“ am 6. Dezember 2021

In diesem Seminar der Heinrich-Böll-Stiftung gehen die Teilnehmenden gemeinsam den Fragen nach, wie diskriminierungssensible Sprache konkret aussehen kann. Ob es überhaupt eine diskriminierungsfreie Sprache gibt, wer sich wann angesprochen oder mitgemeint fühlt und vor Allem, was für eine Gewichtung diskriminierungssensible Sprache in unserer Gesellschaft und in unserem unmittelbaren Alltag hat. Und das alles mit vielen …

Online-Workshop „Diskriminierungssensibler Sprachgebrauch“ am 6. Dezember 2021 Weiterlesen »