Überall in Deutschland engagieren sich Initiativen für geflüchtete Menschen. Die Bundesregierung macht das vielfältige, meist ehrenamtliche Engagement mit einer Online-Karte sichtbar. Die rund 2.000 auf der Website „Deutschland kann das“ verzeichneten Projekte und Initiativen zeigen das nahezu flächendeckende Engagement.

Zum einen gibt es Initiativen, die Alteingesessene und Geflüchtete zusammenbringen. Zum anderen gibt es Projekte, bei denen die Geflüchtete Hilfe bei der langfristigen Integration bekommen: von der Wohnungssuche über Sprachkurse und Arbeitsplätze bis hin zur Einschulung der Kinder. Die Karte soll laufend erweitert und aktualisiert werden. Es besteht die Möglichkeit, eigene Projekte für die Eintragung vorzuschlagen. Zudem bietet die Website Informationen für Menschen, die sich für Geflüchtete engagieren möchten.

weiterlesen ⇥

Mehr auf www.deutschland-kann-das.de

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG