Bundesregierung

Modellprojekte Kulturelle Bildung (bis 31.8.2020)

Die Kulturstaatsministerin fördert modellhafte Projekte, mit denen Kultureinrichtungen die Diversität bei Personal, Programm und Publikum sowie die kulturelle Vermittlung und Bildung weiter stärken. Ziel ist es, künftig mehr Menschen zu erreichen, die bisher kaum oder gar keine kulturellen Angebote nutzen.

Corona-Krise: Bundeskanzlerin sichert Kulturschaffenden Unterstützung zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel richtet sich in ihrem Podcast an die Künstler*innen und in Deutschland und sichert ihnen angesichts der Corona-Pandemie die Unterstützung der Bundesregierung zu. Sie sagt: „Ich weiß, was wir alles vermissen und wie viele Bürger*innen darauf warten, endlich wieder live Ihre kulturellen Angebote erleben zu können“.

Förderprogramm „Modellprojekte Kulturelle Bildung“ (bis 21.8.2020)

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Staatsministerin Monika Grütters, fördert mit insgesamt 1,5 Millionen Euro gezielt Kultureinrichtungen, die kulturelle Teilhabe und Vermittlung stärken. Das Programm richtet sich zum Beispiel an Museen, Theater, Bibliotheken und Gedenkstätten, aber auch an Verbände und Bildungseinrichtungen. Es sollen Menschen erreicht werden, die nicht zum traditionellen Publikum der …

Förderprogramm „Modellprojekte Kulturelle Bildung“ (bis 21.8.2020) Weiterlesen »

Bundesregierung: Hilfen für Künstler*innen und Kreative

Die Corona-Pandemie hat verheerende Folgen für die Kultur- und Kreativwirtschaft. Vor allem viele kleine Kultureinrichtungen stehen am finanziellen Abgrund. Für Künstler*innen geht es um die Existenz. Die Bundesregierung hilft mit Unterstützung in Milliardenhöhe und weiteren Förderleistungen.