Über 2,4 Millionen Kinder sind in Deutschland von Armut betroffen. Die gemeinnützige Spendenbewegung DEUTSCHLAND RUNDET AUF ermöglicht es allen Menschen beim Einkauf bis zu 10 Cent zu spenden und sich so täglich für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu engagieren.

Am 2. Dezember 2019 unterstützt der Moderator Carlo von Tiedemann ehrenamtlich die Spendenbewegung: Als Schirmherr des Kindermusikprojekts „Klangstrolche – Musik für jedes Kind“ der Stiftung Kultur Palast Hamburg setzt er sich für mehr Bildungsgerechtigkeit ein.

Die „Klangstrolche“ sind das nächste Förderprojekt, für das zukünftig bei allen Partnern von DEUTSCHLAND RUNDET AUF aufgerundet wird. Carlo von Tiedemann wird in einer Hamburger Netto-Filiale (Netto-Filiale am Anita-Sellenschloh-Ring 1 in 22417 Hamburg) als Kassierer in Aktion treten, um noch mehr Menschen auf die Möglichkeit des Aufrundens gegen Kinderarmut aufmerksam zu machen.

STADTKULTUR HAMBURG