Pünktlich zum Jahreswechsel ist die neue Ausgabe der Kulturpolitischen Mitteilungen erschienen. Im Schwerpunkt handelt die Zeitschrift von neuen Methoden und Formaten der soziokulturellen Projektarbeit, um die Erkenntnisse eines Projektes des Instituts für Kulturpolitik für die Qualifizierungsdebatte im Kulturbereich fruchtbar zu machen.

Bundesinnenminister a.D. Gerhart Baum äußert sich im neuen Heft zu den Gefahren eines Kulturkampfes von rechts und der Bundestagspräsident a.D. Wolfgang Thierse ist mit einem Beitrag zur Bedeutung der Kultur für die Friedliche Revolution von 1989 vertreten.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kupoge.de

STADTKULTUR HAMBURG