Die Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) soll in Hamburg ansässigen kleinen und mittleren Betrieben sowie Freiberuflern helfen, die in Folge der Corona-Allgemeinverfügungen unmittelbar in eine existenzbedrohende Schieflage oder existenzgefährdende Liquiditätsengpässe geraten sind.

Hier können ggf. direkte, echte Zuschussmittel in abgestuften Höhen beantragt werden. Diese Hilfe kann mit der „Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmer und Solo-Selbstständige“ des Bundes gekoppelt werden. Das Online-Antragsformular ist nun freigeschaltet: Der Link befindet sich am Ende der Seite „Hamburger Corona Soforthilfe (HCS)“ bei der IFB Hamburg.

weiterlesen ⇥

Auf: www.ifbhh.de/foerderprogramm/hcs

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG