Kultur in Zeiten von Corona: Kulturtage Süderelbe vom 22. Oktober bis 8. November 2020

Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Performances, Vorträge, Theaterstücke: Die südlichsten Kulturtage Hamburgs locken zum 11. Mal mit 41 Programmpunkten Gäste zu Kultur-Veranstalter*innen in Süderelbe.

Kulturtage Süderelbe, Plakat: Kulturhaus Süderelbe

Mehr als 20 beteiligte Akteure bieten unter Corona-Auflagen hochkarätige Konzerte und Theater – z.B. Johannes Kirchberg am 23. Oktober oder das Lisa Wulff-Jazzkonzert am 7. November – aber auch niedrigschwellig zugängliche Angebote wie öffentliche Proben, Workshops und Vorträge.

Wir alle erleben derzeit eine herausfordernde Zeit, die Spuren hinterlässt, nachhaltige Änderungen in vielen Lebensbereichen mit sich bringt und uns mit Zukunftsfragen beschäftigt. Kunst, Kultur und Begegnung vor Ort bieten vielen von uns Perspektiven und helfen uns, die Welt zu verstehen – heute wichtiger denn je.

Organisiert werden die Kulturtage Süderelbe vom Kulturhaus Süderelbe.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kulturhaus-suederelbe.de