Bertelsmann-Studie: Rechtsextreme Einstellungen vor der Bundestagswahl 2021

Knapp acht Prozent aller Wahlberechtigten in Deutschland vertreten ein geschlossen rechts-extremes Weltbild. Der Anteil manifest rechtsextremer Einstellungen bleibt damit auch im langfristigen Vergleich eher gering.

Neu ist aber seine starke parteipolitische Konzentration in der AfD. Der Anteil der Wählerschaft mit einem geschlossen rechtsextremen Weltbild ist in der AfD fast viermal so hoch wie im Durchschnitt aller Wahlberechtigten. Fast jeder dritte AfD-Wähler (29 %) ist manifest rechtsextrem eingestellt. Insgesamt sind damit deutlich mehr als die Hälfte aller AfD-WählerInnen (56 %) latent oder manifest rechtsextrem eingestellt.

weiterlesen ⇥

Auf: www.bertelsmann-stiftung.de