Kultur in Zeiten von Corona: altonale präsentiert sich mit eigener Streaming-Show

Trotz erster Öffnungsperspektiven muss die altonale schweren Herzens das geplante Live-Veranstaltungsprogramm vom 3. bis 13. Juni 2021 auf dem Platz der Republik absagen – aber das heißt nicht, dass es in diesem Zeitraum nicht doch jede Menge Kultur aus Altona geben wird.

Mit ihrem neuen Format altonale circus digital“ geht die altonale ungewohnte digitale Wege: Im Zeitraum vom 3. bis 13. Juni 2021 wird an acht Abenden eine circa 60-minütige, eigenproduzierte Kulturshow im TV-Format ausgestrahlt. Durch das Programm führen drei aus der Tradition des Zirkus heraus entwickelte und ins Heute adaptierte Charaktere sowie eine Moderatorin, die die Show in der Hand hält und das zentrale Thema „Was ist systemrelevant“ in den Fokus nimmt. Begleitet werden die Protagonist*innen in allen Sendungen von einer Akkordeonistin, die das Setting musikalisch unterstützt. Die Show besteht aus immer wiederkehrenden Elementen und Leitmotiven wie z.B. kurzen, vorab produzierten VoxPop Clips zum Thema „Systemrelevanz“. Dabei handelt es sich um ca. 10 Sekunden lange spontane, ernste und komische Statements von Bürger*innen dazu, was sie für systemrelevant halten. Mit dem altonale circus digital wollen die Organisator*innen trotz aller Beschränkungen die Kultur im Stadtteil sichtbar werden lassen.

weiterlesen »

Auf: www.altonale.de