Kultur in Zeiten von Corona

Kultur in Zeiten von Corona: Wilhelmsburger Forschungswoche wird 15 Jahre alt

Vom 29. März bis zum 9. April fand im Rahmen des Projekts „Die Insel forscht“ der Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg die „15. Wilhelmsburger Forschungswoche“ in Kitas und Grundschulen der Elbinseln statt. Rund 10 Einrichtungen beteiligten sich an den Projektwochen, bei denen Kinder Mitmach-Experimente aus dem Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) entwickeln und ausprobieren.

Chorlandschaft in der Coronakrise: Jede*r singt für sich allein

Ob als Senioren-, Universitäts-, Gewerkschafts-, Kammer-, Rundfunk-, Volks- oder Schulchor: Chöre sind nicht mehr aus der deutschen Kulturlandschaft wegzudenken. Umso bedauerlicher ist daher der aktuelle Stillstand des kompletten Chorlebens. Die Autorin Irini Karamitrou schreibt in einem Beitrag auf Kulturmanagement.net über Chöre während der Pandemie.

Kultur in Zeiten von Corona: Katalanische Gitarrenmusik am 21. März 2021 online im Musikalischen S@lon des Sasel-Hauses

Der Musikalische S@lon lädt Musiker*innen ins Zwiegespräch mit Friedemann Boltes, dem musikalischen Leiter des Sasel-Hauses. Das Gespräch im S@lon spiegelt die Intimität eines spontanen Seitengesprächs nach dem Konzert und vermittelt zugleich Eindrücke von der musikalischen Vielfalt der Gäste. Dieses Mal online zu Gast: Der Saseler Gitarrist Heiko Ossig.