altonale

Kultur in Zeiten von Corona: Highlights der altonale kurz & schmerzlos vom 10. bis 13. September 2020

Der zentrale Spielort ist der Platz der Republik vor dem Altonaer Museum, allerdings diesmal nicht mit dem großen Festivalzentrum, sondern mit „Johnny’s Corner“, einer mindestens ebenso liebevoll gestalteten kleinen „Bude“. Alle Veranstaltungen und Angebote bewegen sich um diesen Platz: Im Altonaer Museum, in der Christianskirche, in der Alfred-Schnittke-Akademie, im Bunker an der Behringstraße, im Mercado …

Kultur in Zeiten von Corona: Highlights der altonale kurz & schmerzlos vom 10. bis 13. September 2020 Weiterlesen »

Was wäre, wenn ALTONA AUF MACHT …

Die Sonne scheint – und eigentlich wären ALTONA MACHT AUF! in diesen Tagen gerade dabei, das diesjährige Jubiläums-Programm der Sehnsuchtsfenster & Balkontheater zusammenzustellen. Aber ALTONA MACHT AUF! ist und bleibt abgesagt. Und so bleibt nur der Gedanke: „Was wäre, wenn…“

altonale22 und STAMP für Juni 2020 abgesagt

Auch für die altonale wie für unzählige andere Veranstalter*innen sind die Auswirkungen der Corona-Krise existentiell. Nun ist die offizielle Absage des Amtes für Verbraucherschutz und Gesundheit in Altona für die beiden Festivals altonale22 und STAMP eingetroffen. Die altonale muss schweren Herzens mitteilen, dass das Kulturfestival altonale und das Internationale Straßenkunstfestival STAMP im geplanten Zeitraum im …

altonale22 und STAMP für Juni 2020 abgesagt Weiterlesen »

Anmeldung für Infomeile „Buntes Altona“ auf der altonale 2020

Wie bunt ist Altona? Auf der Infomeile der altonale präsentieren sich am 20. und 21. Juni 2020 Vereine und nichtgewerbliche Organisationen, die in und um Hamburg aktiv sind. In den Straßenzügen der Bahrenfelder Straße, der Friedensallee und der Kleinen und Großen Rainstraße können sie über sich informieren und engagierte Menschen kennenlernen.

Bewerbung für altonale Kunstmarkt OpenAir (bis 20.2.2020)

Das Kulturfestival mündet am 20. und 21. Juni in ein großes Straßenspektakel, zu dem wieder über 500.000 Besucher erwartet werden. Mittendrin, in einem der schönsten Straßenzüge baut der Kunstmarkt seine weißen Zelte auf. Bildende Künstler*innen haben hier die Gelegenheit, ihre Arbeiten zu verkaufen und mit einem interessierten Publikum in Kontakt zu treten.

Ausschreibung „Kunst im Schaufenster – der Wettbewerb um den altonale Kunstpreis 2020“ (bis 20.2.2020)

Zur altonale realisieren Künstler*innen Arbeiten in den Schaufenstern von Altona und bewerben sich damit um den altonale Kunstpreis. Dieser Preis dient der Förderung bildender Künstler*innen und wird jährlich von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg gestiftet. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

altonale KUNSTHERBST 2019 am 26. und 27. Oktober 2019

Der 13. altonale KUNSTHERBST findet in diesem Jahr zum zweiten Mal auf dem Henkel/Schwarzkopf-Gelände in Hamburg Altona statt. Das ehemalige Bürogebäude bietet diesmal noch mehr Platz für Kunst und Pop-Up Ateliers auf insgesamt drei Etagen. Über siebzig regionale und internationale Künstler*innen sind persönlich vor Ort und bieten aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Grafik, …

altonale KUNSTHERBST 2019 am 26. und 27. Oktober 2019 Weiterlesen »