Großes Kunst- und Kulturfinale beim SuedKulturSommer

Vom 3. bis 8. August 2021 startet die vierte und somit letzte Woche des SuedKulturSommers im Süden Hamburgs. Und das Finale wartet noch einmal alles auf.

Die Kulturkarawane der Initiative SuedKultur, die von Mitte Juli bis 8. August ein regelrechtes KultUrLaub-all-in-Programm organisierte, ist am 2. August vom Kanalplatz im Harburger Hafen auf den Schwarzenbergplatz gegenüber der Technischen Universität gezogen. Und dort wurde nicht nur wieder eine große Bühne für Musik, Kinderprogramm und Kabarett aufgebaut, sondern auch eine digitale Kinoleinwand sowie ein sechstätiges eigenständiges besuchbares Harburger Kunstfest.

Neben Kunstgruppen wie eben von Alles wird schön, der Kunstleihe, der Kunstkarawane Harburg, dem Habibi Atelier und der Gruppe „wattenbergArt“ werden auch täglich wechselnd mehr als 50 Künstler*innen in Pavillons ausstellen und Teile ihrer Arbeiten präsentieren. Darunter der derweil international renommierte Neuwiedenthaler Fotograf Philipp Meuser, der Skulpturenkünstler Kalle Maukel, die Malerin Tanja Bartnitzki oder auch der in Buxtehude agierende Sven Brauer. Es wird nicht nur viel Kunst zu sehen sein sondern auch Platz für Gespräche und Informationen zur vielfältigen Kunstszene des Hamburger Südens.

Wer sich einen Eindruck verschaffen will, was bisher alles beim SuedKulturSommer präsent war: auf Youtube finden sich bereits zahlreiche Mitschnitte unzähliger Auftritte der letzten Wochen.

weiterlesen »

Auf: www.sued-kultur.de