Das internationale Festival der Straßenkünste STAMP startet am 17. September 2021

Wie schon in den letzten Jahren gehört STAMP, das internationale Festival der Straßenkünste, auch in diesem Jahr fest zum Finale und zu den Höhepunkten der altonale. Einige Programmpunkte waren ja bereits in den letzten Tagen rund um das Festivalzentrum zu sehen – ab dem 17. September macht STAMP den Platz der Republik aber noch deutlicher zu seiner Bühne für Straßenkünste.

© S. Pflug

Ganz Altona wird zur Bühne, wenn Straßenkünstler*innen aus aller Welt an die Elbe kommen und ein Wochenende lang ihre Shows zeigen – ohne Netz und doppelten Boden, ohne große Bühnenaufbauten und aufwendige Requisiten, aber immer mit direktem Kontakt zu ihrem Publikum.

Das Festival legt viel Wert darauf, eine große Bandbreite internationaler Künstler*innen mit einem hochwertigen Programm aus allen Bereichen der Straßenkünste – Theater im öffentlichem Raum, HipHop und Urban Art – nach Hamburg zu holen.

weiterlesen »

Auf: www.altonale.de/stamp-festival