Offene FLINTA*-Illustrationsgruppe im Gängeviertel

Gemeinsam oder nebeneinander an Comics, Illustrationen und Collagen arbeiten: Zweimal im Monat findet im Seminarraum der Fabrique im Gängeviertel ein FLINTA*-Illustrations-Treff/Café statt. Dort kann sich Mensch austauschen, voneinander lernen, um sich in einem möglichst sicheren Rahmen ausprobieren.

Foto: Gängeviertel e.V.

Das Gängeviertel möchte neue Projekte anschieben: Gemeinsam ein Zine gestalten? Einen DIY-Tattoo-Workshop starten? Oder eine Ausstellung planen? Dann seid ihr bei der offenen FLINTA*-Illustrationsgruppe richtig. Es gibt Tee, Kuchen und Musik. Das Treffen (2G+) ist nur für Frauen, Lesben, intergeschlechtliche, non-binary, trans und agender Personen. Die nächsten Termine sind der 13. und 27. Februar.

weiterlesen »

Auf: das-gaengeviertel.info