Bertelsmann Stiftung: Demokratie – Beteiligungsinfrastruktur wirksam gestalten

Eine lebendige und wehrhafte europäische Demokratie braucht wirkungsvolle Bürger*innenbeteiligung. Bisher gibt es in der EU einen Flickenteppich lose verknüpfter Beteiligungsinstrumente, deren Wirkung marginal ist. Sie sind weitgehend unbekannt und erzielen kaum Wirkung. Um den Bürger*innen mehr Mitsprache zu geben und demokratische Strukturen zu vertiefen, sollte die EU – als konkretes Ergebnis der Konferenz zur Zukunft Europas – eine kohärente Beteiligungsinfrastruktur aufbauen.

Im EINWURF, einem Papier des Programms „Demokratie und Zusammenhalt“ der Bertelsmann Stiftung, werden die Beteiligungsinstrumente und deren Wirksamkeit „unter die Lupe“ genommen und Vorschläge zur Verbesserung skizziert. Viele der Empfehlungen und Feststellungen lassen sich auf regionale oder kommunale Beteiligungsprozesse anwenden. Das PDF „EINWURF 1/2022 – Das fehlende Puzzleteil: Eine Beteiligungsinfrastruktur für die EU-Demokratie“ ist auf der Seite der Bertelsmann Stiftung kostenlos herunterzuladen.

weiterlesen »

Auf: www.bertelsmann-stiftung.de