HAMMER SOMMERFESTIVAL 2022 vom 12. bis 21. August 2022

Das Hammer Sommerfestival 2022 präsentiert vom 12. bis 21. August wieder ein buntes stadtteilweites Programm in Hamburg-Hamm. In diesem Jahr gibt es drei zentrale Spielorte: Den Hammer Park, Hamms Süden und den Platz der Kinderrechte.

Hammer Sommerfestival 2022

Der Hammer Park ist beim Hammer Sommerfestival der kulturelle Hotspot und das Zentrum des Festivals: Dort gibt es täglich Konzerte im Knust2Go Konzertgarten. Am 2019 neu geschaffenen Platz der Kinderrechte entsteht gerade durch die zentrale Lage und die Zusammensetzung der hier beheimateten Institutionen ein neuer Ort für gelebte Nachbarschaft: Auf den Platz wird während des Sommerfestivals ein buntes Bühnenprogramm hierzu beitragen. Ein bisschen versteckt zwischen Bille und Gewerbegebiet, aber überraschend abwechslungsreich ist der Süden von Hamm: Auf dem Osterbrookplatz vor dem Elbschloss, auf dem Löschplatz und auch bei der Fabrik der Künste wird es viele Veranstaltungen geben, die die umliegende Nachbarschaft und die Festivalbesucher*innen einladen.

Eine Besonderheit in diesem Jahr ist der Hammer Kindersommer, der alle Kinderprogramme auf einen Blick vereint und einige Überraschungen bereithält. Auf der Kinderwiese und im Workshopzelt im Hammer Park Stadion gibt es täglich ein buntes Programm. Im ganzen Stadtteil finden Kindertheater sowie Angebote zum Spielen, Basteln und Bewegen statt. Und zum Abschluss gibt es am 20. August das große Kinderfest im Hammer Park.

Besonders freut sich das Organisationsteam der Stadtteilinitiative Hamm über die Kooperation mit mehr als 40 Akteur*innen aus dem Stadtteil, ohne die ein Festival in dieser Größenordnung nicht möglich wäre.

Das HAMMER SOMMERFESTIVAL 2022 wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien im Rahmen der Outdoorförderung 2022 und der SOMMERKINDERkultur.

Zum Programm des Festivals »

Auf: www.hh-hamm.de/sommerfestival/

Über die Outdoorförderung 2022 und die SOMMERKINDERkultur

Mit dem Programm „Outdoorförderung Livemusik und weitere Kultursparten 2022“ unterstützt die Behörde für Kultur und Medien Kulturveranstalter*innen dabei, an verschiedenen Orten unter freiem Himmel Kulturveranstaltungen im Sommer und Herbst 2022 zu realisieren. Das Programm SOMMERKINDERkultur der Behörde hat zum Ziel, im Sommer und Herbst 2022 ein vielfältiges kulturelles Programm aller künstlerischen Genres für Kinder, Jugendliche und Familien zu unterstützen, weil diese von der Pandemie besonders betroffen waren. Beide Förderprogramm werden von STADTKULTUR HAMBURG durchgeführt. Der Dachverband hat bereits im letzten Jahr die Stadt Hamburg dabei unterstützt, den Hamburger Kultursommer 2021 erfolgreich umzusetzen.