„digital dabei”: Digitalmentor*innen für wohnortnahe Digitalschulungen für Senior*innen

Das Projektes „digital dabei – Digitalmentor*innen für Hamburg“ hat das Ziel, hamburgweit kostenlose Digitalschulungen für Senior*innen anzubieten. Dafür werden Ehrenamtliche gewonnen, zu Digitalmentor*innen geschult und anschließend an Organisationen, Vereine und Institutionen weitervermittelt, die bereits Digitalschulungen anbieten oder es vorhaben.

Im September wurden die ersten Schulungen begonnen und bereits ca. 50 Digitalmentor*innen ausgebildet. Interessierte Institutionen können sich beim Albertinen Haus in Hamburg Schnelsen melden, wenn sie die ehrenamtliche Digitalmentor*innen in die eigene Arbeit vor Ort integrieren möchten.

Ziel des Projektes „digital dabei” ist es, dass Senior*innen die notwendigen Dinge des Alltags einfacher bewältigen und länger selbstständig und aktiv bleiben können. Alle Generationen sollen die Chance erhalten, digitale Technik zu nutzen: Vom Videoanruf bei der Familie bis zur Erledigung von Behördengängen oder Bankgeschäften – diese Online-Dienste bieten sich gerade für weniger mobile Menschen an.

Gefördert wird das Projekt von der Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke.
Durchgeführt wird es vom Albertinen Haus, Zentrum für Geriatrie und Gerontologie.

Mehr zum Projekt »

Auf: www.hamburg-digital-dabei.de