Kulturrat: Equal Pay Zukunftskongress am 4. März 2023 in Berlin

Equal Pay soll nicht länger Zukunftsmusik bleiben. Doch an welchen Stellschrauben müssen wir für eine Zukunft mit Lohngleichheit drehen? Und welche Erkenntnisse können wir dafür aus dem Bereich Kunst und Kultur gewinnen, in dem der Gender Pay Gap mit 30 Prozent besonders hoch ist? Darüber möchte der Deutsche Kulturrat beim Equal Pay Zukunftskongress diskutieren, der in Kooperation mit der Equal Pay Day Kampagne stattfindet.

Die Besucher*innen erwarten Impulse zu feministischen Zukunftsvisionen, die an den Ursachen der Lohnungleichheit ansetzen: Sei es eine Neubewertung von Care-Arbeit, mehr Gehaltstransparenz oder veränderte Zeitpolitik. Input wird es unter anderem von Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien, und Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, geben. Außerdem wird Gabriele Schulz (Deutscher Kulturrat) die neue Studie des Kulturrats zur Gender Pay Gap in Kultur und Medien vorstellen.

Der Equal Pay Zukunftskongress findet am 4. März 2023 von 13.30 bis 19.30 Uhr im bUm (betterplace Umspannwerk GmbH) in Berlin statt. Für Kinderbetreuung ist gesorgt. Eine Übersetzung in Gebärdendeutsch findet statt.

weiterlesen »

Auf: www.kulturrat.de

Scroll to Top