Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Online-Workshop „Für alle“!? am 23. Februar 2023

Der Kommunikation von Kultureinrichtungen nach außen kommt eine wichtige Rolle zu, bildet sie doch die Brücke zwischen ihren Inhalten und ihrem definierten Zielpublikum. In einem Online-Workshop möchte die Bundesakademie für Kulturelle Bildung für eine zielsichere, attraktive und informative Bewerbung kultureller Angebote sensibilisieren.

Online-Workshop „Inklusive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in einer Kultureinrichtung“ am 1. und 2. Februar 2023

Die Bundesakademie für Kulturelle Bildung gibt in einer Fortbildung Hinweise, wie Diversität und unterschiedliche Belange oder Beeinträchtigungen von Menschen in der Öffentlichkeitsarbeit besser berücksichtigt werden können. Konkrete Beispiele zur Gestaltung der Informationsvermittlung zeigen Strategien und Techniken.

Online-Workshop „Datenschutz schätzen“ am 26. Januar 2023

Das Thema Datenschutz ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken, und auch Einrichtungen der Kulturellen Bildung stoßen hier auf Hürden und Herausforderungen – zum Beispiel bezüglich sensibler Einrichtungs- und Kundendaten. Mithilfe eines leichten Zugangs zu diesem sperrigen Thema zeigt die Bundesakademie für Kulturelle Bildung, wie Sie den Datenschatz Ihrer Einrichtung schützen können.

Workshop „Nachhaltige Kultur – digitale Zukunft“ am 9. und 10. Januar 2023 in Wolfenbüttel

Soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit sind Herausforderungen, die vor Kulturorganisationen natürlich auch keinen Halt machen. Neben Nachhaltigkeits-„Standards“, die sich mit ausreichender Recherche und den passenden Fördermitteln implementieren oder umsetzen lassen, stellt sich für kulturelle Organisationen oft eher die Frage, wie Kultur im Speziellen mit ihren Besonderheiten auf Nachhaltigkeit einwirken kann.

Workshop „Positionierung: Mission & Werte als Grundlagen des Handelns kultureller Organisationen“ am 6. und 7. Dezember 2022 in Wolfenbüttel

Kulturelle Organisationen stehen vor massiven Herausforderungen, die oftmals eine völlig neue Arbeitsweise, neue Formate und eine veränderte Kommunikation nach Innen und Außen verlangen. Erstaunlicherweise haben viele Organisationen allerdings nie die Frage beantwortet, wofür genau sie eigentlich stehen, welche Werte in ihrer Arbeit eine Rolle spielen und inwiefern sie relevant für die Gesellschaft sind.

Online-Workshop „Sitzungen rocken“ am 15. November 2022

Sitzungen zu leiten, bedeutet die Moderation zu übernehmen und gleichzeitig Teil der Gruppe zu sein. Wie kann eine solche partizipative Leitung gelingen und was gilt es dabei zu beachten? Wer ist für was zuständig? Welche Moderationsmethoden haben sich bewährt? Wie können wir Störungen begegnen und die Gruppe arbeitsfähig halten?

Seminar „Resilienz stärken in Krisenzeiten“ am 2. September 2022 in Wolfenbüttel

Wir erleben krisenreiche Zeiten und wissen oft nicht, wie es weitergehen soll. Diese Krisen können einen unterschiedlichen Charakter haben: Sie können privat oder politisch sein, individuell oder gesellschaftlich, oft existenziell. In diesem Seminar sollen Grundhaltungen und Fähigkeiten aufgezeigt werden, um Krisen zu überwinden.

Scroll to Top