Kulturförderung

Claussen-Simon Fonds für Kunst & Kultur (laufend)

Mit dem Claussen-Simon Fonds für Kunst & Kultur werden Projekte in Hamburg oder in der Metropolregion gefördert, die insbesondere jungen Menschen künstlerische Erlebnisse und kulturelle Teilhabe ermöglichen. Außerdem liegt der Schwerpunkt auf jungen Kunstschaffenden, die künstlerische Projekte umsetzen.

Programm „Kunst im öffentlichen Raum“: Kulturbehörde schreibt einmalig 500.000 Euro zusätzlich aus

Hamburg hat 1981 als erste deutsche Metropole mit dem Programm „Kunst im öffentlichen Raum“ das bis dahin übliche Auftragsprogramm „Kunst am Bau“ abgelöst und hat damit den Stadtraum für freie Kunstprojekte geöffnet. Pandemiebedingt ein Jahr nach dem 40. Jubiläum dieses wegweisenden Programms und passend zum Neustart der Kultur nach der Corona Pandemie schreibt die Behörde …

Programm „Kunst im öffentlichen Raum“: Kulturbehörde schreibt einmalig 500.000 Euro zusätzlich aus Weiterlesen »

Einmischen, Aktivieren, Gestalten: Projektförderung und Innovationspreis des Fonds Soziokultur (bis 2.5.2022)

Die Antragstellung für die „Allgemeine Projektförderung“ ist vom 2. April bis 2. Mai 2022 über das Onlineportal möglich. Die Projekte dürfen frühestens am 1. Juli 2022 beginnen, können jedoch bis Ende 2023 durchführt werden. Die Förderung erfolgt anteilig bis zu 80% der Gesamtkosten und bis zu 30.000 Euro in der Allgmeinen bzw. 4.000 Euro bei …

Einmischen, Aktivieren, Gestalten: Projektförderung und Innovationspreis des Fonds Soziokultur (bis 2.5.2022) Weiterlesen »

Förderprogramm „Jonge Kunst“ (bis 15.4.2022)

Der Fonds Soziokultur und der Fonds voor Cultuurparticipatie (Utrecht) möchten die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von deutschen und niederländischen Kulturinitiativen und Kultureinrichtungen befördern.

Sonderfonds des Bundes: Wirtschaftlichkeitshilfe für Veranstaltungen mit bis zu 2.000 Teilnehmenden (bis 31.12.2022)

Um Kulturveranstaltungen auch mit weniger Teilnehmenden – aufgrund von notwendigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln – wieder wirtschaftlich möglich zu machen, bietet der Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen eine Wirtschaftlichkeitshilfe für Veranstaltungen mit bis zu 2.000 Teilnehmenden an. Die Hilfe wurde bis zum 31. Dezember 2022 verlängert.

Projektfonds Kultur & Schule (bis 31.3.2022)

Gute Projektideen und auf der Suche nach Förderung? Mit dem Projektfonds Kultur & Schule der LAG Kinder- und Jugendkultur werden Kooperationsvorhaben in Hamburg gefördert. Jeweils im Frühjahr und Herbst stehen dafür ab sofort 250.000 Euro zur Verfügung. Die geförderten Projekte sollen einen Impuls für eine nachhaltige Entwicklung der Schule geben.

Projektfonds Bildende Kunst (bis 15.4.2022)

Der Projektfonds Bildende Kunst des Goethe-Instituts will Künstler*innen, Kurator*innen und Institutionen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen bei der Realisierung gemeinsam und arbeitsteilig geplanter Projekte unterstützen. Ziel ist die Förderung internationaler Netzwerke in Bildender Kunst, Architektur, Design und Kunstvermittlung.

Ausschreibung für Modellvorhaben im Rahmen des Projekts „KulturKarte“ (bis 12.2.2022)

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) unterstützt in 2022 Kommunen, kommunale Einrichtungen oder gemeinnützige (freie) Träger mit je bis zu 10.000 Euro bei Modellvorhaben, die Zugänge zu Kultur für und mit jungen Menschen öffnen und erproben. Frist für die Einreichung der Modellvorhaben ist der 12. Februar 2022.

Förderung der freien darstellenden Künste mit rund 1,8 Millionen Euro

Die Behörde für Kultur und Medien hat die Projektförderung für die freien darstellenden Künste in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro für die Spielzeit 2022/23 vergeben. Um die Freie Szene in der pandemiebedingt herausfordernden Lage besonders zu unterstützen, hat die Behörde für Kultur und Medien die Fördersumme einmalig um 220.000 Euro aus dem Corona-Hilfspaket Kultur …

Förderung der freien darstellenden Künste mit rund 1,8 Millionen Euro Weiterlesen »