Lesen

Appell: „Demokratie braucht Nachwuchs: Junge Menschen mit Büchern für Politik begeistern“

Die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj), der Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ), der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Stiftung Lesen betrachten die politische Bildung als zentrale Herausforderung für Buchbranche, Bildungsakteure und Gesellschaft. Anlässlich der Leipziger Buchmesse haben die vier Buch- und Leseförderorganisationen einen gemeinsamen Appell veröffentlicht.

Stiftung Lesen in den Bücherhallen: „Lesestart“ geht ins dritte Jahr

Mit dem Leseförderprogramm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ gehen die Bücherhallen Hamburg im Dezember bereits ins dritte und damit letzte Jahr. Das bundesweite, von der Stiftung Lesen im Auftrag des BMBF realisierte Leseförderprogramm richtet sich an Dreijährige und ihre Eltern. Diese erhalten noch bis November 2016 in allen 32 Bücherhallen und der Kinderbibliothek …

Stiftung Lesen in den Bücherhallen: „Lesestart“ geht ins dritte Jahr Weiterlesen »