STADTKULTUR HAMBURG öffnet einen Teil des Fortbildungsprogramms im Bundesfreiwilligendienst „Kultur und Bildung“ jetzt für alle Mitglieder des Dachverbandes und bietet ab Mai wieder Qualifizierungen für Mitgliedseinrichtungen an. Einzelne ausgewählte Fortbildungen des BFD-Programms können nun auch von Mitarbeitern der Einrichtungen besucht werden.

Im Mai beginnt STADTKULTUR mit einer dreiteiligen Excel-Schulung für BFDler und Mitglieder. Ab Sommer/Herbst werden auch wieder Seminare exklusive für Mitglieder des Verbandes angeboten, in Vorbereitung sind z.B. Fortbildungen zu den Computerprogrammen Photoshop und Indesign. Bestimmte Seminare des Fortbildungsprogramms sind allerdings weiterhin den Freiwilligen im BFD „Kultur und Bildung“ vorbehalten, da sie speziell auf die Situation und Bedürfnisse der Engagierten zugeschnitten sind. Im Fortbildungsprogramm sind diese entsprechend gekennzeichnet.

Tagged with →