Das Bildungssystem stehe vor großen Herausforderungen, die nur in enger Abstimmung von Bund, Ländern und Kommunen gelöst werden können, schreiben die Fraktionen CDU/CSU und SPD in einem Antrag. Ohne einen verstärkten Einsatz und eine intensive Kooperation aller staatlichen Ebenen und ohne ein nachhaltiges Engagement der Wirtschaft werde das Ziel, sieben Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP) für Bildungsausgaben aufzuwenden, nicht zu erreichen sein, befürchtet die Große Koalition.

Mehr: www.bkj.de/all/artikel/id/7582.html

STADTKULTUR HAMBURG