STADTKULTUR HAMBURG bietet für Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung Icon-BFD und für Mitgliedseinrichtungen Icon-SKH monatlich Fortbildungen in den Bereichen Anwendungen und Software, Marketing und Management, Methoden und Sozialkompetenzen sowie Kunst, Kultur und Politik an.

Dienstag, 16. Januar 2018, 10 bis 17 Uhr
Potenzialwerkstatt I – Berufliche Möglichkeiten gestalten Icon-BFD

In einer Phase beruflicher Neu- oder Um-Orientierung ist es hilfreich, die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten, Stärken und Potenziale erkennen und benennen zu können. Diese Potenzialwerkstatt bietet an zwei Tagen Gelegenheit dazu. Zum Einsatz kommen kreative Methoden und analytische Tools, Austausch, Feedback und Gruppenarbeit.
Es geht um eine Bestandsaufnahme Ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten und der Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, sowie Positionierung und Selbstmarketing. Die Schwerpunkte ergeben sich aus Ihren konkreten Anliegen und der Entwicklung im aktiven Prozess.

Ort: Zentralbibliothek, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
Treffpunkt: 9:45 Uhr vor der Zentralbibliothek. Da die Bücherhallen erst um 11 Uhr öffnen, holt Frau Beyer Sie um 9:45 Uhr am Haupteingang der Zentralbibliothek ab und bringt Sie in den Seminarraum.
Referentin: Jascha Sawitzki, Zirkuspädagogin, Trainerin und Karrierecoac

Dienstag, 23. Januar 2018, 10 bis 17 Uhr
Potenzialwerkstatt II – Berufliche Möglichkeiten gestalten Icon-BFD

Dieses Seminar ist der zweite Teil der Potenzialwerkstatt. Die Teilnahme an der Potenzialwerkstatt I ist Vorbedingung. Beschreibung siehe oben.

Donnerstag, 25. Januar 2018, 10 bis 17 Uhr
Word für Fortgeschrittene Icon-BFD Icon-SKH

Diese Veranstaltung richtet sich an Personen, die die Grundfunktionen von Word beherrschen. Der Fokus dieser Fortbildung liegt auf der Bearbeitung längerer Texte und auf Sonderfunktionen, wie Serienbriefen, das Einfügen von Tabellen u.ä.

Ort: Zentralbibliothek, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
Treffpunkt: 9.45 Uhr vor der Zentralbibliothek. Da die Bücherhallen erst um 11 Uhr öffnen, holt Frau Beyer Sie um 9.45 Uhr am Haupteingang der Zentralbibliothek ab und bringt Sie in den Seminarraum.
Referent: Mark Thurow, EDV-Trainer

Anmeldung

STADTKULTUR HAMBURG bietet für Freiwillige im BFD Kultur und Bildung, Hauptamtliche und Mitarbeitende der Mitgliedsorganisationen ein Fortbildungsprogramm in den Bereichen Anwendungen und Software, Marketing und Management, Methoden und Sozialkompetenzen sowie Kunst, Kultur und Politik an. Icon-BFD Bestimmte Seminare sind ausschließlich für Freiwillige konzipiert worden, Icon-SKH andere ausschließlich Mitgliedern vorbehalten,Icon-BFD Icon-SKH alle anderen Fortbildungen stehen sowohl Freiwilligen als auch Hauptamtlichen offen.

Icon-SKH Soweit nicht anders angegeben, melden sich Mitglieder von STADTKULTUR HAMBURG zu den Seminaren bitte über anmeldung@stadtkultur-hh.de an.
Icon-BFD Freiwillige können sich direkt über das neue Online-Fortbildungsprogramm auf der Seite www.bfd-kultur-bildung-hh.de/aktuelle_fortbildungen/ selbstständig zu den Fortbildungen anmelden.

Sich engagieren und dabei qualifizieren:
Der Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung

STADTKULTUR HAMBURG bietet engagierten Menschen ab 23 Jahren im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung ein individuelles Tätigkeitsfeld in Kulturbetrieben und Bildungseinrichtungen in Hamburg. Das praxisorientierte Fortbildungsprogramm oben ist ein wichtiger Bestandteil unseres BFDs. Interesse?

BFD kennenlernen

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG