Auch in diesem Jahr findet von Mai bis September die Konzertreihe „Komm‘ raus mach mit“ im Wilhelmsburger Inselpark statt. Im diesjährigen Programm u.a. zu finden sind Chorgesang, eine HipHop Session mit Blockparty, Schnippeldisco und Capoeira.

Inselpark2018-Flyer Zum Start gibt es am 13. Mai ab 13 Uhr einen musikalischen Spaziergang durch den Inselpark. Drei Bands spielen in Straßenmusikmanier an unterschiedlichen Plätzen des Inselparks. Los geht’s um 13 Uhr im Rhododendrongarten mit Kamasol. Anschließend kann das Publikum von Spielort zu Spielort wandern, picknicken und dabei den Inselpark erkunden.

Mit dem Format „Komm raus, mach mit!“ wird ein Freizeitangebot geschaffen, das die Parkbesucher*innen raus in die Natur lockt, Begegnungen schafft und darüber hinaus, anbietet aktiv zu werden. Die Inselpark-Konzerte sind darauf angelegt, sich an den Angeboten zu beteiligen und den Park als einen Ort der Begegnung zu erleben. Dabei werden verschiedene Zielgruppen eingebunden, von Kindern bis älteren Menschen, von Menschen mit Fluchterfahrung bis erstmaligen Besucher*innen der Elbinseln. Die Veranstaltungsorte wechseln von Monat zu Monat, um die Vielfältigkeit des Inselparks widerzuspiegeln und den Inselpark so von neuen charmanten Seiten kennenzulernen.

weiterlesen (PDF)

Auf: www.stadtkultur-hh.de

STADTKULTUR HAMBURG