WordPress hat mit der Version 5.0 den neuen GUTENBERG-Editor eingeführt: Der neue Editor funktioniert und „denkt“ in Blöcken. Mit diesem Update ändert sich die Anwendungsoberfläche komplett. Bevor man deshalb auf WordPress 5.0 updated, sollte man sich mit dem neuen GUTENBERG auseinandersetzen.

Dafür hat STADTKULTUR in Kooperation mit der TIDE.akademie diesen Workshop konzipiert. Was ändert sich? Was muss ich beachten, wenn ich GUTENBERG nutze? Was gibt es für neue kreative Möglichkeiten? Die Teilnehmenden lernen im ganztägigen Seminar das neue Pagebuilder-Tool mit seinen Funktionen und kreativen Neuerungen kennen. Außerdem wird das Update der eigenen Webseite auf WordPress 5.0 während des Seminars unterstützt durchgeführt – inklusive eines angeleiteten Funktionschecks. Weitere Themen sind die neuen WordPress-Themes und responsives Webdesign.

Die freie Grafikerin und Coach für digitale Medien Caroline Zimmermann erleichtert durch viele Praxisübungen den Umstieg vom bisherigen Editor und übt mit den Teilnehmenden den sicheren Umgang mit allen Werkzeugen ein.

Die eintägige Fortbildung für Mitglieder des Dachverbandes findet in den TIDE-Räumlichkeiten statt (TIDE, Finkenau 35, 22081 Hamburg) und kostet 70 Euro für Mitglieder des Dachverbandes. Die Fortbildung ist auf 10 Teilnehmer*innen begrenzt, zeitiges Anmelden wird empfohlen.

Das Seminar findet im Rahmen der Fortbildungsreihe „digital.plietsch“ statt, mit der STADTKULTUR HAMBURG seine Mitgliedern in unterschiedlichen Aspekten der Digitalisierung unterstützen möchte.

ANMELDEN:
Mitarbeiter*innen von Mitgliedseinrichtungen und -initiativen melden sich bitte an über ed.hh1568881511-rutl1568881511uktda1568881511ts@gn1568881511udlem1568881511na1568881511.

STADTKULTUR HAMBURG