Das E-Book „Digitalisierung. Vom Buzz Word zur zivilgesellschaftlichen Praxis“ ist eine Orientierungs- und Arbeitshilfe, die das Thema Digitalisierung herunterbrechen soll. Es enthält konkrete Vorschläge, wie Non-Profit-Organisationen digitaler werden können.

Schlagworte werden erklärt und mit Praxisbeispielen illustriert. Weiterführende Tipps sollen bei der Umsetzung helfen und Expert*innen berichten, wie die eigene Organisation digitaler handeln kann: vom Entwickeln einer Digital-Strategie über das Freiwilligenmanagement bis hin zur dezentralen Zusammenarbeit.

Die Publikation wurde herausgegeben von der Stiftung Bürgermut und gefördert durch das Bundesinnenministerium und der Robert Bosch Stiftung.

online lesen (PDF)

Auf: www.opentransfer.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG