Das Mo&Friese KinderKurzFilmFestival Hamburg ist eines der wenigen Kinder- und Jugendfilmfestivals weltweit, das sich ausschließlich dem Kurzfilm widmet. Mit einem altersgerecht gestaffelten Programm richtet es sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 20 Jahren.

Die Kinderprogramme werden der Zielgruppe entsprechend moderiert. Fremdsprachige Kurzfilme werden live auf Deutsch eingesprochen. Die beiden Jugendprogramme FreiStil sind deutsch untertitelt.

Viele Filmemacher*innen sind anwesend und stehen den Kindern nach den Veranstaltungen Rede und Antwort zu ihren Filmen. Wir sind immer wieder aufs Neue beeindruckt, was für tolle und intensive Filmgespräche sich mit den Kindern ergeben. Gezeigt werden über 82 Kurzfilme aus mehr als 30 Ländern.

Zwei Kinderjurys und eine Jugendjury wählen in den vier Wettbewerben sechs Preisträger aus. Mehr als 4000 kleine und große Zuschauer*innen besuchen das Festival. In den Kitavorstellungen leuchten rund dreihundert Kinderaugenpaare zum ersten Mal im Kino – unvergessliche Erlebnisse für die vier- und fünfjährigen Neulinge im Lichtspielhaus.

weiterlesen ⇥

Auf: www.moundfriese.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG