Die unterhaltsame Infotainmentshow „Gute Nacht (in) Eidelstedt“ des Eidelstedter Bürgerhauses greift aktuelle Themen aus dem Stadtteil auf und widmet sich diesen mit interessanten Gästen, Gesprächen und Kultur-Einlagen. Sie ist der vorläufige Höhepunkt der Veranstaltungsreihe „It’s about us! Anderssein – Zusammenleben“.

Viele Neu-Eidelstedter*innen sind in die Wohnquartiere am Hörgensweg und am Duvenacker eingezogen. Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen ihre Heimat verlassen mussten und so zu Flüchtlingen wurden. Gleichzeitig findet in ganz Deutschland und Europa ein Rechtsruck statt, der das Land und den Stadtteil verändern kann. In der Vorbereitung und Planung des Abends stellten sich zahlreiche Fragen. Wie beispielsweise: Was macht unsere Zukunft aus? Wo mischen wir uns ein? Das Kulturzentrum hat Gesprächspartner*innen und Antworten gefunden. Und auch neue, sich anschließende Fragen. Und es wurden Menschen gefunden, die tatkräftig „Zusammenleben“ gestalten.

Um Impulse zu setzen, gemeinsam ins Gespräch zu kommen, und von guten Ideen lernen zu können, sind interessante Gäste eingeladen: Tahira Malik ist die neue „Lokale Heldin“ der Show, und sie mischt sich ein. Sie erzählt von ihrem jahrelangen ehrenamtlichen Engagement und von ihrem neuen interkulturellen Kochkurs von Frauen für Frauen im Eidelstedter Bürgerhaus. Tuija Schulte-Hyytiäinen und Wolfgang Wallach stellen das neue lokale Internet-Portal Eidelstedt.Info vor. Sie haben sich lange ehrenamtlich für die Umsetzung des Stadtteilportals eingesetzt und weisen auf die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten hin. Ein weiterer Höhepunkt wird der Informationsaustausch mit dem Bewohnerbeirat der UPW Elfsaal aus Jenfeld im Bezirk Wandsbek sein (UPW = Unterkunft mit der Perspektive Wohnen). Zwei Mitglieder des Beirates werden von ihren Erfahrungen als erster Hamburger Flüchtlingsbeirat berichten.

Selbstverständlich ist auch wieder die Marktplatz – Umfrage Eidelstedter Ohr mit im Programm, also auf der Leinwand zu sehen. Das Hamburger Quartett Port Joanna sorgt als Showband für die musikalische Begleitung der Veranstaltung. Sie wurde durch viele Musikstile inspiriert, wobei Country, Rock und Soul ihren musikalischen Kosmos schufen.

Die 7. Gute Nacht (in) Eidelstedt findet am Freitag, dem 21. Juni um 20 Uhr im Saal99 in der Alten Elbgaustraße 12 statt.

weiterlesen ⇥

Auf: www.ekulturell.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG