Online-Seminar „Stammtischkämpfer*in werden: Verschwörungsmythen und Antisemitismus“ am 28. Februar 2021 vom Freizeithaus Kirchdorf-Süd

Wir alle kennen Leute, die sich rassistisch, sexistisch oder antisemitisch äußern und andere krude Geschichten munter in der Welt verbreiten. Das geschieht in der S-Bahn, an der Supermarktkasse, in der Schule oder im Job. Oft finden wir dann nicht so schnell eine kluge Antwort.

Die Teilnehmenden lernen in diesem Online-Seminar schnell auf verletzende und absurde Äußerungen zu reagieren. Der Schwerpunkt liegt bei den aktuell sehr häufig auftretenden Verschwörungs-Geschichten, wie sie von sogenannten Querdenkenden vertreten werden.

In interaktiven Übungen können sich die Teilnehmenden mit ihren eigenen Erfahrungen einbringen und gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten, um in Zukunft schneller und gezielter reagieren zu können und antisemitischen Welterklärungsversuchen solidarische Alternativen entgegenzustellen.

Anmelden bitte hier: