Kultur in Zeiten von Corona: Digital im Mai in der Zinnschmelze

Coronabedingt finden die Veranstaltungen der Zinnschmelze im Mai nach wie vor digital statt. Für eine Menge Unterhaltung ist trotzdem gesorgt.

Normalerweise wechseln sich Musik und Partys, Tanz und Literatur, Vorträge, Kleinkunst und Kinderveranstaltungen im Programm der Zinnschmelze ab. Aufgrund des fortbestehenden Lockdowns weicht die Zinnschmelze weiterhin auf den digitalen Raum aus. So finden im Mai unter anderem Live-Streamingkonzerte und ein digitales Feierabendsingen über die Streamingplattformen Twitch und YouTube statt. Außerdem folgt am ersten Samstag im Mai eine neue Folge des Podcasts „Zinne funkt – der Zinnschmelze Podcast“.

Für die Durchführung und Organisation der Veranstaltungen freut sich die Zinnschmelze über finanzielle Hilfe in Form von Spenden.

weiterlesen »

Auf: zinnschmelze.de