SOMMER DER KULTUR: Open Air im LOLA-Biergarten

Sinkende Infektionszahlen und Öffnungsdiskussionen: Kommt jetzt der lang ersehnte SOMMER DER KULTUR? Was und wie plant die Hamburger Stadtteilkultur? Das stadtkultur magazin hat Veranstalter*innen nach ihren Plänen für den Sommer gefragt und veröffentlicht die Antworten in lockerer Abfolge bis zum Sommeranfang in den Fachinfos und auf der Webseite des Magazins. Den Start macht die LOLA: Das Bergedorfer Stadtteilkulturzentrum setzt für den Sommer 2021 ganz optimistisch auf Kultur im LOLA-Biergarten ab Mitte Juli.

Fidi Steinbeck eröffnet die Konzertsaison Anfang August in der LOLA, Foto: André Kowalski, SAT1 und Bantu Production

Bässe im Magen, klatschende Hände und Jubel von allen Seiten – wenn das nicht die schönste Verheißung ist, seit es Corona gibt. Noch besser, wenn sich das Ganze mit Sonne auf der Haut und einer leichten Brise um die Nase mischt. Denn was gibt es Schöneres, als bei gutem Wetter und einem kühlen Getränk endlich wieder Liveveranstaltungen zu erleben? „Open Air“ heißt das Stichwort der Saison und so plant auch die LOLA ihr buntes Sommerprogramm als Outdoorvariante.

Damit das auch dann noch Spaß macht, wenn der Hamburger Sommer mal wieder nicht so ganz mitspielen will, soll der LOLA-Biergarten eine mobile Überdachung erhalten und somit zur wetterunabhängigen Außenspielstätte werden. Möglich wird das durch das Förderprogramm NEUSTART KULTUR, das bundesweit u.a. Kultureinrichtungen dabei hilft, neue Veranstaltungsorte zu erschließen.

weiterlesen »

Auf: www.stadtkulturmagazin.de

Was und wie plant die Hamburger Stadtteilkultur für diesen Sommer? Wie gehen die Akteure mit der Planungsunsicherheit um? Das aktuelle stadtkultur magazin hat Veranstalter*innen aus der Stadtteilkultur nach ihren Plänen für den Sommer 2021 gefragt und veröffentlicht die Antworten bis zum Sommeranfang in den Fachinfos und auf der Webseite des Magazins.

Gute Ideen haben, planen und dann doch wieder absagen – oder verschieben. Oder gleich alles nur online. Das ist das Los der Hamburger Stadtteilkultur in der Corona-Pandemie – seit gut einem halben Jahr. Doch jetzt kommt sie: Die Öffnung ist nah! Jetzt kommt der lang ersehnte SOMMER DER KULTUR!!! Vielleicht. Wenn die Inzidenz weiter runtergeht. Wenn die Kultur öffnen darf…

www.stadtkulturmagazin.de