Drei Tage Kunst, Musik und Multimedia beim Silkroad-Festival

So vielfältig wie die Länder der Seidenstraße sind auch die Darbietungen der diesjährigen Ausgabe des Silkroad-Festivals, das vom 8. bis zum 10. Oktober 2021 unter dem Motto „SILK::ROAD experience – take p[ART]y“ im Hamburger Oberhafen stattfindet.

Von Weltmusik bis Jazz, von Gesang bis Tanz, von Performance bis Improvisation, von Videokunst bis hin zu VR und 3D und Live-Bodypainting – die dreitägige Kunstperformance lädt die Besucher*innen zum aktiven Mitmachen ein. Eine musikalische Reise durch die Grenzgebiete von Jazz, Weltmusik, Tradition und Improvisation, bei der alte Traditionen auf zeitgenössische innovative Darstellungsformen. Die Mischung aus Installation, Konzert, Performance und DJ-Sets ermöglicht eine vielschichtige Begegnung mit vielfältigen Kulturen. Entlang der Seidenstraße – immersiv und multimedial. Das Festival bringt internationale Künstlerinnen und Ensembles aus u.a. Tadschikistan, Indonesien, Iran, Serbien, Pakistan uvm. auf die Bühne.

weiterlesen »

Auf: www.silkroad-festival.com