Hamburger Volksbank fördert weiter Proberäume für freie darstellende Künstler*innen

Erfreuliche Nachrichten: Eine Spende in Höhe von 20.000 Euro ermöglicht für ein weiteres Jahr stark vergünstigte Nutzung von Proberäumen in der WIESE.

Maike Schäfer (WIESE eG), Thorsten Rathje (Hamburger Volksbank), Andreas Lübbers (WIESE eG), Gesa Engelschall (Hamburgischen Kulturstiftung), Carsten Brosda (Kultursenator) bei der Spendenübergabe, Foto: Tobias Gloger

Seit Ende 2020 bietet die neu errichtete „WIESE – theatrales Produktions- und Bildungszentrum eG“ in der ehemaligen Maschinenfabrik am Wiesendamm in Barmbek hochwertig ausgestattete Proberäume für die Hamburger Kulturszene. Um möglichst vielen freien Künstler*innen den Zugang zu ermöglichen, hatte die Hamburger Volksbank im Frühjahr 2021 zusammen mit der Hamburgischen Kulturstiftung den „Unterstützungsfonds“ der genossenschaftlich organisierten WIESE um 20.000 Euro aufgestockt. Dieses Engagement verstärkt die Hamburger Volksbank nun mit einer weiteren Spende in Höhe von 20.000 Euro und ermöglicht dadurch auch im Jahr 2022 eine stark vergünstigte Nutzung der Proberäume. Bewerben können sich Akteur*innen der freien Szene, die Mitglied im Dachverband freie darstellende Künste (DfdK) sind, über den auch das Vergabeverfahren läuft.

weiterlesen »

Auf: www.hamburg.de