Landesmusikrat: „Singen für den Frieden“ in Hamburg am 3. März 2022

Der Landesmusikrat Hamburg ist bestürzt über den russischen Angriff auf die Ukraine. Er fordert ein sofortiges Ende aller Kriegshandlungen.

Gemeinsam mit der ganzen Musikszene, mit Profis und Amateuren und allen, die sich anschließen, will der Landesmusikrat seine Stimmen für den Frieden erheben. Der Dachverband der in der Freien und Hansestadt Hamburg wirkenden Musikszene ruft alle Menschen in Hamburg auf, am Donnerstag, den 3. März 2022 auf dem Rathausmarkt von 18 bis 19.30 Uhr gemeinsam für den Frieden zu singen, zu musizieren und sich so mit dem ukrainischen Volk solidarisch zu zeigen.

Liedertexte, Noten und weitere Infos gibt es auf der Webseite des Landesmusikrates.

weiterlesen »

Auf: www.lmr-hh.de