Lernroboter in den Bücherhallen: Das RoboLab macht Roboter (be)greifbar

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes können seit März 2021 verschiedenste Lernroboter in den Bücherhallen Hamburg ausgeliehen und ausprobiert werden.

Lernroboter zum Ausleihen, Foto: Bücherhallen Hamburg

Das im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR geförderte Projekt „Remote RoboLab“ der Bücherhallen Hamburg will Robotertechnologien allen Altersklassen näherbringen und bietet seit März 2021 Lernroboter zur Ausleihe an. Sechs Robotertypen für unterschiedliche Erfahrungsstufen können mit der Bücherhallenkarte ausgeliehen werden. Das Angebot reicht vom Bee-Bot, den Kinder ab 4 Jahren mit Richtungstasten fahren lassen können, bis hin zum Sphero, der in JavaScript programmiert wird. Für einige Robotertypen stehen Klassensätze bereit, die in einer Bücherhalle von Kita-Gruppen und Schulklassen in einem Workshop ausprobiert und nach dem Besuch von den Lehrkräften direkt ausgeliehen werden können. Zudem werden vielfältige Veranstaltungen angeboten.

weiterlesen »

Auf: www.robolab.hamburg