Friedens- und Benefizkonzert für die Ukraine am 3. Juli 2022 in der Zinnschmelze

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine dauert an – der Chor DRusJa will dagegen wieder laut werden: In seinem mehrsprachigen Programm „Das Grün bricht aus den Zweigen“ besingt der Chor am Sonntag, den 3. Juli in der Zinnschmelze den Schmerz und den Trost, den Widerstand und die Liebe, den Frieden und den Frühling – als Sinnbild für die aufbauende Lebenskraft gegen die Zerstörung.

Grafik: DRusJa

Der Chor DRusJa wurde von Anna Vishnevska 2016 als Nachfolge-Projekt der Deutsch-Ukrainisch-Russischen Jugendbegegnungen des Vereins MitOst Hamburg e.V. gegründet. Der Chor – der Menschen jedes Alters und jeder Nationalität willkommen heißt – trägt den Friedensimpuls der Jugendprojekte weiter.

Das Friedens- und Benefizkonzert findet am Sonntag, den 3. Juli um 12 Uhr in der Zinnschmelze statt. Die Zinnschmelze bitten um Spenden für den gemeinnützigen Verein der Deutsch-Ukrainischen
Zusammenarbeit e.V., auch bekannt als „Feine Ukraine“.

weiterlesen »

Auf: www.facebook.com