20 Jahre BilleVue

Am Wochenende des 3. und 4. September 2022 steht Billstedt im Fokus des Stadt-Kulturfestivals BilleVue, veranstaltet von der BilleVue GbR und der Stiftung Kultur Palast zusammen mit rund 1000 Akteur*innen.

Die Country Band Truck Stop bereichert das vielfältige Kultur- und Kinderprogramm, genauso wie ein Gesundheitsareal, das Thema „Grünes Billstedt“ und lokale Institutionen und Vereine. Ein weiteres Highlight, das Stadtmusical „Planet Billstedt –all the way up!“ mit rund 200 Darsteller*innen bespielt das gesamte Festivalareal. 

Die erste BilleVue 2002 war das größte Stadtfest, das in Billstedt je stattgefunden hatte. Bis heute zählt die BilleVue rund 100.000 Besucher*innen auf dem zweitägigen Festival. Vorbild und Ratgeber war damals die altonale GbR. „Das Image von Billstedt und die Diversität dieses Gebietes mit seiner kulturellen Vielfalt hat sich durch die BilleVue auch hamburgweit positiv verändert“, so Dörte Inselmann, Intendantin der Stiftung Kultur Palast.

weiterlesen »

Auf: www.billevue.de