Förderung

„Sonnenstunden“: Förderprogramm für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine (bis 8.5.2022)

Mit dem Programm „Sonnenstunden“ fördert die Kulturstiftung der Länder ab sofort kulturelle Angebote für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine, die vor dem Krieg in ihrer Heimat nach Deutschland geflohen sind. „Sonnenstunden“ soll Einrichtungen und Organisationen unterstützen, situationsbezogen und zügig kulturelle Angebote für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine zu konzipieren und umzusetzen. Antragsberechtigt sind …

„Sonnenstunden“: Förderprogramm für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine (bis 8.5.2022) Weiterlesen »

Förderprogramm „U25 – Richtung: Junge Kulturinitiativen“ (bis 2.5.2022)

Mit seinem zusätzlichen Förderprogramm für junge Initiativen will der Fonds Soziokultur Jugendlichen zwischen 18 und 25 Jahren die Möglichkeit geben, eigene Projektideen im soziokulturellen Praxisfeld zu entwickeln und umzusetzen. Es hat den Anspruch, die kreativen Potentiale junger Menschen zu fördern. Ziel ist dabei, Jugendliche zum (längerfristigen) Engagement im soziokulturellen Praxisfeld zu ermutigen und Wege der …

Förderprogramm „U25 – Richtung: Junge Kulturinitiativen“ (bis 2.5.2022) Weiterlesen »

Förderprogramm „It`s your Party-cipation“ (bis 15.4.2022)

Mit „Party-cipation“ initiiert das Deutsche Kinderhilfswerk bundesweit Bündnisse für Bildung, die im Rahmen kulturell-künstlerischer Arbeit einen Fokus auf die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen legen und sich mit den Kinderrechten auseinandersetzen. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien.

Förderung der Wüstenrot Stiftung (bis 1.4.2022)

Als ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig tätige Institution initiiert, konzipiert und realisiert die Wüstenrot Stiftung mit etwa 70% ihrer Mittel bundesweit eigene Stiftungsprojekte und vergibt mit den verbleibenden 30% finanzielle Förderungen für die Umsetzung herausragender Ideen und Projekte anderer Institutionen.

Neuer Fonds: Projektfonds Medien und Bildung Hamburg (bis 30.4.2022)

Der Projektfonds Medien und Bildung Hamburg unterstützt Hamburger Medienbildungsprojekte. Die Verwaltung der Fördergelder erfolgt durch die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) über das Jugendinformationszentrum (JIZ). Für das Schuljahr 2022/2023 stehen 300.000 Euro zur Verfügung.

Nationales Performance Netzwerk: Förderung NEUSTART KULTUR „Stepping Out“ (bis 28.2.2022)

Mit NPN-STEPPING OUT werden nicht-theatrale, analoge, mediale und digitale öffentlichen Räume, sowie noch neu zu denkende oder zu erfindende performative Szenenflächen und Aktionsfelder für den Tanz (neu) erschlossen, um die durch die Pandemie eingeschränkten Präsentationswege für den Tanz zu erweitern und damit künstlerische Praxis und Beschäftigung zu ermöglichen.