Förderung

Förderung SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft (bis 31.12.2023)

Die gemeinnützige SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft unterstützt Projekte, die sich für stabile Nachbarschaften und Quartiersentwicklung in Hamburg einsetzen, mit den Schwerpunkten Kultur, Völkerverständigung und Toleranz, Sport, Bildung und Erziehung, Jugend- und Altenhilfe sowie mildtätige Zwecke und Wohlfahrtspflege.

Projektförderung der Amadeu Antonio Stiftung (laufend)

Die Amadeu Antonio Stiftung fördert, ermutigt und unterstützt Initiativen und Projekte, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft einsetzen und sich aktiv mit den Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus beschäftigen. Es können bis zu 2.500 Euro beantragt werden – in Ausnahmefällen auch mehr.

„Kleine Hilfe“ der MONOM Stiftung (bis 31.10.2023)

Gemeinnützige Vereine sowie Gruppen und Einzelpersonen gemeinsam mit einem eingetragenen gemeinnützigen Verein können die „Kleine Hilfe“ der MONOM Stiftung beantragen. Die Maximalförderung beträgt 1.500 Euro, in dieser Förderrunde werden bis zu 25.000 Euro vergeben.

Projektförderung Wüstenrot-Stiftung (bis 1.11.2023)

Als ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig tätige Institution initiiert, konzipiert und realisiert die Wüstenrot Stiftung mit etwa 70% ihrer Mittel bundesweit eigene Stiftungsprojekte und vergibt mit den verbleibenden 30% finanzielle Förderungen für die Umsetzung herausragender Ideen und Projekte anderer Institutionen.

Förderung „Maker Spaces – Zukunft mitgemacht“ (bis 30.10.2023)

Das Deutsche Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble fördern unter dem Dach der Initiative „Zukunft mitgemacht“ deutschlandweit in Schulen die Einrichtung von offenen Lernräumen, die dem projektorientierten, experimentellen und kreativen Arbeiten dienen – sogenannte Maker Spaces. Die Gesamtfördersumme der Aktion beträgt 250.000 Euro, verteilt auf 22 Projekte. Die Hauptförderung ist mit 30.000 Euro dotiert.

Kostenfreie Website-Erstellung für den Bereich Kultur & Literatur von den „Azubi-Projekten“ (laufend)

Die „Azubi-Projekte“ sind eine Initiative des Fördervereins für regionale Entwicklung in dessen Rahmen sich Kommunen, Vereine, öffentliche und soziale Einrichtungen und kleinere Unternehmen kostenfrei eine Website erstellen lassen können. Hierfür werden aktuell im Rahmen des Förderprogramms „Kultur und Literatur online“ Projektpartner*innen gesucht, denen die Auszubildenden kostenfrei eine Website erstellen dürfen.

Fonds Soziokultur: Allgemeine Projektförderung (bis 2.11.2023)

In der Allgemeinen Projektförderung des Fonds Soziokultur werden partizipative Projekte mit Modellcharakter gefördert, die sich Herausforderungen und Fragestellungen unserer Zeit mit kulturellen und künstlerischen Mitteln nähern. Für die Projektvorhaben können bis max. 30.000 Euro, jedoch nicht mehr als 80% der Gesamtkosten beantragt werden.

Förderung: Ukraine Support Program – Matching Portal (bis 15.10.2023)

Das Goethe-Institut bündelt und fördert zusammen mit der internationalen NGO Artists at Risk Unterstützungsangebote von Kultureinrichtungen in Deutschland und vermittelt diese an geflüchtete Kulturschaffende aus der Ukraine. Die Höhe des Stipendiums beträgt pauschal 1.000 Euro pro Monat für Lebenshaltungskosten.

Starthilfe der Stiftung Mitarbeit (bis 23.10.2023)

Die Förderung der Stiftung Mitarbeit unterstützt mit ihrer Starthilfe neue Initiativen, junge Vereine und kleine lokale Organisationen aus Deutschland in ihrer Anfangsphase. Eine Aktion bzw. Initiative kann in der Regel einmalig mit einem Betrag von bis zu 500 Euro gefördert werden.

Nach oben scrollen