HausDrei

VIERTELbühne im HausDrei öffnet zum 1. März

Am 1. März eröffnet wieder die VIERTELbühne im HausDrei. Nach einer Sommerpause findet das Format von nun an vierteljährlich statt. Spielort ist das Café Sein. Performt wird hautnah am Publikum. In einer Viertelstunde auf der VIERTELbühne kann Vieles passieren: Lesungen, Gesangsstücke, komische Ideen, ein Vortrag, eine verrückte Tanzeinlage – Hauptsache unterhaltsam. Eine Bühne zum Lachen, Staunen

Neue Gastronomie im HausDrei

Samstag, der 20. Juni, ist ein besonderer Tag für das HausDrei: Zum einen veranstaltet des Stadtteilkulturzentrum in Zusammenarbeit mit BVE und altoba das große Nachbarschaftsfest, zum anderen eröffnet die Sein.Kulturgastronomie. Detlef und Karin Pechermeyer werden in Zukunft das gastronomische und kulturelle Angebot im Viertel durch das „Sein.“ bereichern.

Nach oben scrollen